Produktinformation

BTL informiert über

Dräger Chemikalienschutzanzüge

02.06.2020

Lebensdauer von fest integrierten Handschuhen und Stiefeln bei Chemikalienschutzanzügen von Dräger

Aufgrund vermehrter Kundenanfragen, informiert Dräger derzeit über die Lebensdauer von Handschuhen und Stiefeln bei Chemikalienschutzanzügen.

Die in den Dräger Chemikalienschutzanzügen integrierten Handschuhe und Stiefel sind für sich bereits „fertige“ Produkte, die Dräger zukauft.

Die Hersteller dieser Produkte werden durch bestehende Regelwerke verpflichtet, ein Haltbarkeits- oder Herstellungsdatum auf ihre Produkte aufzubringen, sofern eine Alterung zu erwarten ist.

Basierend auf langjährigen Erfahrungswerten und internen Tests können diese Handschuhe und Stiefel laut Dräger ohne Nutzung bei einer sachgemäßen Lagerung gemäß Gebrauchsanweisung des Schutzanzuges (u. a. ohne UV Belastung und unter Einhaltung der Lagertemperatur) sowie bei Einhaltung der Wartungsintervalle ohne Bedenken über die Dauer der Lagerfähigkeit des Anzugs gelagert werden.

Dies entspricht einer Dauer von ca. 10 bis 15 Jahren, je nach Anzug. Bei Einhaltung der Lagerbedingungen sind Leistungseinbrüche nicht zu erwarten.  Das auf Handschuhen und Stiefeln aufgedruckte Datum ist dabei nicht ausschlaggebend.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

BTL Brandschutz Technik GmbH Leipzig Kastanienallee 13
06184 Kabelsketal
Kontakt Tel: (034605) 41 64-00
Fax: (034605) 41 64-99
Mail: mail@btl-brandschutz.de
Öffnungszeiten
Mo. 08:00 - 16:00 Uhr
Di. 08:00 - 18:00 Uhr
Mi. 08:00 - 18:00 Uhr
Do. 08:00 - 18:00 Uhr
Fr. 08:00 - 15:00 Uhr

 

Pausenzeiten:      08:45 - 09:00 Uhr
    12:00 - 13:00 Uhr
evtl. eingeschränkte Erreichbarkeit
Social
© 2020 BTL Brandschutz Technik GmbH Leipzig